Découvrez les bibliothèques de la Ville de Genève
Toute l'offre culturelle


  • La Bibliothèque de Genève déploie sur 4 sites un patrimoine écrit, imprimé, musical et iconographique unique qu’elle sélectionne, protège, valorise et transmet au grand public comme au public scientifique.
  • Site internet de la Bibliothèque de Genève


  • Les Bibliothèques municipales sont des lieux de rencontre, de découverte et de partage qui vous proposent de nombreux documents à emprunter ainsi que des activités gratuites pour petit-e-s et grand-e-s.
  • Site Internet des Bibliothèques municipales


  • Les musées d’art et d’histoire, le Musée d’ethnographie et le Museum d’histoire naturelle, les Conservatoires et Jardin botaniques et le Fond municipal d’art contemporain proposent un accès à leur bibliothèque scientifique .
  • Site internet


  • Vous avez une question et vous souhaitez une réponse personnalisée? Le réseau des bibliothèques genevoises vous offre, en moins de trois jours, un résultat fiable et des sources identifiées.
  • Service Interroge

Historique

Allen Publikumsgruppen Partituren zur Verfügung zu stellen ist die zentrale Aufgabe der Bibliothek La Musicale. Sie liegt mitten im Stadtzentrum in der Maison des arts du Grütli und ist einer der vier Standorte der Bibliothèque de Genève.

Salle de lecture, la Musicale

Die Partitur als Herzstück unserer Tätigkeit

La Musicale verfügt über eine bemerkenswerte und ungewöhnliche Sammlung von Musikalien und gewährleistet die Entwicklung eines Partiturenbestandes zur Nutzung durch die Öffentlichkeit.
Die Bibliothek stellt Sammlungen aus allen Musikgenres zur Verfügung. Ihr Angebot an Partituren für die Heimausleihe wird besonders geschätzt.
La Musicale empfängt, informiert und orientiert das Publikum und beantwortet seine Fragen. Sie pflegt die Dokumente, indem sie auf deren Konservierung und öffentliche Bereitstellung achtet.

Was finden Sie in La Musicale?

50’000 Partituren
8’000 Orchesterpartituren
60 Musikzeitschriften
5’000 Libretti und Monographien
Einen landeskundlichen Dokumentenbestand über das musikalische Leben in Genf
La Musicale ist stolz auf ihren landeskundlichen Bestand an Opern- und Vaudevillepartituren, Plakaten und Konzertprogrammen. Sie fungiert als Gedächtnis der Musik in Genf ab dem 19. Jahrhundert und erstaunt durch die Vielfalt ihrer Sammlungen.

Offen für alle

Der Lesesaal  und die Freihandaufstellung  stehen jeder interessierten Person offen. Der persönliche Bibliotheksausweis eröffnet den Zugang zu den Ressourcen von mehr als zweihundert Bibliotheken des Westschweizer Bibliotheksverbundes (RERO).

Maison des arts du Grütli, Rue du Général-Dufour 16
1204 Genève

T: +41 22 418 35 80
F: +41 22 418 35 81
bmus(at)ville-ge[dot]ch

La Musicale
Dienstag: 15-19 Uhr
Mittwoch: 14-18 Uhr
Donnerstag:13-17 Uhr
Freitag:13-17 Uhr

Tullia Guibentif
Leitende Bibliothekarin
T: +41 22 418 35 80
bmus(at)ville-ge.ch

Kostenlose Partituren online

Musik komponieren – Gratissoftware