Découvrez les bibliothèques de la Ville de Genève
Toute l'offre culturelle


  • La Bibliothèque de Genève déploie sur 4 sites un patrimoine écrit, imprimé, musical et iconographique unique qu’elle sélectionne, protège, valorise et transmet au grand public comme au public scientifique.
  • Site internet de la Bibliothèque de Genève


  • Les Bibliothèques municipales sont des lieux de rencontre, de découverte et de partage qui vous proposent de nombreux documents à emprunter ainsi que des activités gratuites pour petit-e-s et grand-e-s.
  • Site Internet des Bibliothèques municipales


  • Les musées d’art et d’histoire, le Musée d’ethnographie et le Museum d’histoire naturelle, les Conservatoires et Jardin botaniques et le Fond municipal d’art contemporain proposent un accès à leur bibliothèque scientifique .
  • Site internet


  • Vous avez une question et vous souhaitez une réponse personnalisée? Le réseau des bibliothèques genevoises vous offre, en moins de trois jours, un résultat fiable et des sources identifiées.
  • Service Interroge

Historique

Heimausleihe

Die Werke können gegen Vorlage des Bibliotheksausweises gratis in der Heimausleihe (Bureau du prêt à domicile) an den Standorten Bastions und La Musicale der Bibliothèque de Genève ausgeliehen werden.

Höchstzahl der ausgeliehenen Dokumente
20 Bände für das Réseau des bibliothèques genevoises (RBG).

Dauer der Ausleihe
28 Tage (bzw. Semesterende gemäss Sondergenehmigung oder variable Ausleihdauer je nach Dokumenttyp)

Verlängerung
3 Verlängerungen von je 28 Tagen, insofern keine Reservierung für das Dokument vorliegt.
Beantragung via Internet oder per Telefon:
- Bastions T: +41 22 418 28 16
- Musicale T: +41 22 418 35 80

Bestellung
Ein Dokument kann im voraus über den Onlinekatalog bestellt werden. Sie können es dann in der Heimausleihe im Parc des Bastions oder in La Musicale abholen. 

Reservierung
Ein schon ausgeliehenes Dokument kann über den Onlinekatalog oder die Ausleihe reserviert werden. Der Leser erhält eine Mitteilung, wenn das Dokument in Bälde verfügbar wird.

Busse für verspätete Rückgabe
CHF 0.50 pro Tag und Band

Neuausstellung eines verlorenen Ausweises
CHF 10.00

Dokumente im Magazin

Der Zugriff auf die mehr als 2,5 Millionen Dokumente, die in den geschlossenen Magazinen aufbewahrt werden, erfolgt über den Onlinekatalog und gegebenenfalls über den Zettelkatalog.
Bestellungen von Dokumenten am Standort Bastions tätigt man online, indem man sich mit der Nummer des Bibliotheksausweises identifiziert; für Dokumente der Musicale und gewisse Dokumente am Standort Bastions füllt man vor Ort ein gedrucktes Formular aus.

Bereitstellungsfristen
Bastions: Die in den geschlossenen Magazinen aufbewahrten Dokumente sind 30 Minuten nach Antragstellung verfügbar. Sie werden maximal 4 Tage zur Ausleihe oder Einsicht bereitgehalten.
La Musicale: Die in den geschlossenen Magazinen aufbewahrten Dokumente sind sofort verfügbar unter Ausnahme der Orchestermaterialien, die am Arbeitstag nach der Antragstellung zur Verfügung stehen.
Aussendepot
: Die Dokumente stehen nach einer Frist von 1-3 Arbeitstagen zur Verfügung.

Freihandaufstellung

Ungefähr 38‘000 Bücher sind im Lesesaal Saussure im Erdgeschoss des Standortes Bastions frei zugänglich und können ohne weiteres ausgeliehen werden.
Die Freihandaufstellung von La Musicale, der Musikbibliothek im ersten Stock der Maison des arts du Grütli, enthält 18‘000 Musikpartituren.

Einsicht   

Les revues habituellement disponibles en libre-accès dans la Salle Moynier sont à commander temporairement  en Salle de Lecture au moyen d'un bulletin blanc.
Des travaux de réaménagement sont prévus au 1er étage du site des Bastions. La Salle Moynier sera déplacée mais demeurera au premier étage de la Bibliothèque.

Sämtliche Drucke (Bücher, Zeitschriften, Partituren) können gegen Vorlage des Bibliotheksausweises oder eines Personalausweises zur Einsicht angefordert werden: im Parc des Bastions im Saal Eugénie Droz im ersten Stock; im Grütli im Lesesaal der Musicale.

Drucke vor dem Jahr 1850 sind vom Verleih ausgeschlossen, können aber im Saal Senebier im zweiten Stock des Standortes Bastions eingesehen werden.

Bestimmte wertvolle oder empfindliche Dokumente sind ebenfalls von der Heimausleihe ausgeschlossen.

Fotokopien

Rero (Dokumente ausserhalb Genfs): Im Rero-Gesamtkatalog unter der gewünschten Referenz auf «Onlinedienste» dann «Fernleihe» klicken und das Formular ausfüllen.
CHF 5.– per Artikel bis zu 20 Seiten.
Andere Bibliotheken in der Schweiz (ohne Rero): das Fernleihformular ausfüllen.
International: Fakturation durch die Bibliothek, der das Dokument gehört (mindestens CHF 12.– per Artikel).

Fernleihe

Der Dienst für interbibliothekarischen Leihverkehr (ILV) sucht in der Schweiz und im Ausland die Dokumente (Drucke, Mikroformen oder digitale Dokumente), die in den Genfer Bibliotheken nicht vorhanden sind.
Der ILV-Dienst unterstützt die Leserinnen bei ihren Nachforschungen in Katalogen und Datenbanken und beantwortet schwierige bücherkundliche Fragen.

Nutzungsbedingungen
Der Dienst richtet sich an die Personen, die einen Mitgliedsausweis des Genfer Bibliotheksverbundes (RBG) besitzen, und erfordert ein Passwort.

Alle Anfragen erfolgen über den Gesamtkatalog Rero:

Der Leser erhält eine Benachrichtigung, wenn das Dokument in der Heimausleihe verfügbar ist.

Rero (ohne Genf)
CHF 3.– per Band.
Im Rero-Gesamtkatalog, unter der gewünschten Referenz auf «Onlinedienste» dann «Fernleihe» klicken und das Formular ausfüllen.

Andere Bibliotheken in der Schweiz (ohne Rero)
CHF 3.– bis 12.– per Band (z.B. Informationsverbund Deutschschweiz).
ILV-Formular ausfüllen.

Internationale Ausleihe
Durch die ausleihende Bibliothek fakturierte Kosten (mindestens CHF 30.– + Porto).
Einsicht in das Dokument im Lesesaal der BGE.
Das ILV-Formular   ausfüllen.


Bibliothèque de Genève
Promenade des Bastions 1
1211 Genève 4

Maison des arts du Grütli,
Rue du Général-Dufour 16

1204 Genève

Standort Les Bastions

Daniel Berthet
Verantwortlicher Ausleihe und Lesesäle
daniel.berthet(at)ville-ge.ch
T: +41 22 418 28 30

La Musicale

Tullia Guibentif
Leitende Bibliothekarin
bmus(at)ville-ge.ch
T: +41 22 418 35 80


Fernleihe

Angelina Hogan
illgep(at)ville-ge.ch
T: +41 22 418 28 22