Découvrez les bibliothèques de la Ville de Genève
Toute l'offre culturelle


  • La Bibliothèque de Genève déploie sur 4 sites un patrimoine écrit, imprimé, musical et iconographique unique qu’elle sélectionne, protège, valorise et transmet au grand public comme au public scientifique.
  • Site internet de la Bibliothèque de Genève


  • Les Bibliothèques municipales sont des lieux de rencontre, de découverte et de partage qui vous proposent de nombreux documents à emprunter ainsi que des activités gratuites pour petit-e-s et grand-e-s.
  • Site Internet des Bibliothèques municipales


  • Les musées d’art et d’histoire, le Musée d’ethnographie et le Museum d’histoire naturelle, les Conservatoires et Jardin botaniques et le Fond municipal d’art contemporain proposent un accès à leur bibliothèque scientifique .
  • Site internet


  • Vous avez une question et vous souhaitez une réponse personnalisée? Le réseau des bibliothèques genevoises vous offre, en moins de trois jours, un résultat fiable et des sources identifiées.
  • Service Interroge

Historique

Die Bilddatenbank und die Kartendatenbank des Centre d’iconographie stellen online rund 20'000 Ansichten, Porträts und Dokumente bereit.

Um Zugang zu den unveröffentlichten Bildern zu erhalten, vereinbaren Sie bitte per Telefon oder E-Mail einen Termin und nennen dabei so genau wie möglich den Gegenstand der Suche (dargestellte Personen oder Themen, Urheber und Zeitraum der Aufnahme, Bildtyp, Referenz des Werkes, in welchem das Bild erscheint) sowie deren Zweck (Ausstellung, Veröffentlichung, private Nutzung).

"L'émetteur de Radio-Cointrin à Meyrin", Frank-Henri Jullien, 5 juin 1926, Bibliothèque de Genève, inv. CIG VG N13x18 12642

Der Zugang zu den Sammlungen wird wegen der Empfindlichkeit der Dokumente kontrolliert. Zahlreiche Bestände unterliegen besonderen Beschränkungen. Die Nutzung und Verbreitung der Bilder können ebenfalls eingeschränkt sein.

Das Centre d’iconographie stellt der Öffentlichkeit die wichtigsten Werke, die sich mit der Genfer Ikonographie befassen (RERO Explore Genève), sowie eine topographisch geordnete Photothek zur Verfügung.

Die Mitarbeitenden des Centre erleichtern Nachforschungen und Einsicht in die Dokumente.

Hochauflösende digitale Reproduktionen der im Centre d’iconographie aufbewahrten Dokumente können einfach per E-Mail bestellt werden (gebührenpflichtige Leistung).

Passage de la Tour 2
1205 Genève

T: +41 22 418 46 70
F: +41 22 418 46 71
cig.bge(at)ville-ge[dot]ch

Montag bis Freitag: 9-12 Uhr nach vorheriger Vereinbarung

Nicolas Schätti
Konservator
nicolas.schaetti(at)ville-ge.ch
T: +41 22 418 46 77