Découvrez les bibliothèques de la Ville de Genève
Toute l'offre culturelle


  • La Bibliothèque de Genève déploie sur 4 sites un patrimoine écrit, imprimé, musical et iconographique unique qu’elle sélectionne, protège, valorise et transmet au grand public comme au public scientifique.
  • Site internet de la Bibliothèque de Genève


  • Les Bibliothèques municipales sont des lieux de rencontre, de découverte et de partage qui vous proposent de nombreux documents à emprunter ainsi que des activités gratuites pour petit-e-s et grand-e-s.
  • Site Internet des Bibliothèques municipales


  • Les musées d’art et d’histoire, le Musée d’ethnographie et le Museum d’histoire naturelle, les Conservatoires et Jardin botaniques et le Fond municipal d’art contemporain proposent un accès à leur bibliothèque scientifique .
  • Site internet


  • Vous avez une question et vous souhaitez une réponse personnalisée? Le réseau des bibliothèques genevoises vous offre, en moins de trois jours, un résultat fiable et des sources identifiées.
  • Service Interroge

Historique

Die Nachforschungen geschehen hauptsächlich über den Katalog.

Forte de 130 000 documents, la collection d’affiches de la Bibliothèque de Genève est l’une des plus importantes de Suisse

Konsultieren Sie den Gesamtkatalog der Schweizer Plakatsammlung, der die Plakate erfasst, die in der Bibliothèque de Genève und anderen Schweizer Bibliotheken und Museen aufbewahrt werden.
Im allgemeinen enthalten die Steckbriefe der Plakate eine Vignette, es sei denn, die Berechtigten haben hiergegen Einspruch eingelegt.
Man kann eine Suche anhand der Namen von Graphikern oder Körperschaft, nach Titelwörtern, Themen, ikonographischen Themen oder den Signaturen der Exemplare durchführen.

Der Zugang zu den Originalplakaten ist eingeschränkt und erfolgt nur nach vorheriger Vereinbarung. Dies heisst, dass die Originale nur an Ausstellungen gezeigt werden oder wenn sie Gegenstand vertiefter Forschung sind. Im letzteren Fall muss die Sammlungsleiterin bei der Besichtigung anwesend sein, und nur sie darf die Dokumente handhaben.
Reproduktionsanfragen müssen an die Sammlungsleiterin gerichtet werden. Die Reproduktionen sind gemäss dem hierfür geltenden Tarif (frz.) kostenpflichtig.
Verleihanfragen für Ausstellungen müssen an die Sammlungsleiterin gerichtet werden. Die Ausstellung von Originalplakaten unterliegt strengen Bedingungen in Bezug auf Sicherheit, Helligkeit und Feuchtigkeit; diese müssen zuvor durch die Bibliothekskonservatorin genehmigt werden.

Auskünfte können per Internet, telefonisch oder nach Terminvereinbarung erteilt werden.

Promenade des Bastions 1
1211 Genève 4

T: +41 22 418 28 00
F: +41 22 418 28 01
info.bge(at)ville-ge[dot]ch

Besichtigung nach vorheriger Vereinbarung

Etienne Burgy
Konservator
etienne.burgy(at)ville-ge.ch
T: +41 22 418 28 09